Osmium USA - Minor Outlying Islands UM zur Kasse ››
Osmium-Institute GermanyOsmium-Institute Germany
g Osmium
Osmium-Institute Germany

06.06.2023: Ingo Wolf im Interview mit dem Börsenradio zum Osmium-Fork.

 

Fakten

Osmium-Institute Germany
Osmium-Institute Germany
 

Seltenstes Edelmetall

Mit nur einem Kubikmetern förderbaren Osmiums ist kein Edelmetall und kein anderes nichtradioaktives Metall seltener als Osmium. Und kein anderes Metall droht so schnell auszugehen, wie Osmium.

Groessenvergleich Silber Gold Osmium Kopie 600 X 338

Osmium-Institute Germany
Osmium-Institute Germany

Reaktionen auf Internetfunde

Liebe Leser dieser Internetseite.

Das Team des Osmium-Institutes kümmert sich um Transparenz auf dem gesamten Osmium Markt. Das schließt auch die Unterstützung bei der Erstellung von Produkten aus Osmium, die anorganische Welt des Osmiums und die Organochemie ein.

Vor Allem aber betreiben wir ein Labor, um unseren Kunden und Partnern die höchstmögliche Fälschungssicherheit zu bieten, die es geben kann. Scans kristalliner Oberflächen des seltensten Edelmetalls der Welt: Osmium.

Bei unserer Arbeit haben wir mit hunderten Dokumenten aus der Vergangenheit zu tun, die historisch eingeordnet und im Netz veröffentlich werden, damit sie jedem Interessierten zur Verfügung stehen. Außerdem checken wir turnusmäßig das Internet, um falsche Meldungen und Betrug zu finden. Dabei stoßen wir aber ab und zu auch auf besonders lustige oder nachdenklich machende Artikel. Diese möchten wir natürlich unserer Zielgruppe nicht vorenthalten. Da wir wissen, dass echte Wissenschaft und Recherche bisweilen etwas dröge sein können, haben wir versucht, unsere Anmerkungen etwas unterhaltsamer zu verpacken. Es sei uns also der etwas „saloppere Ton“ bitte nachzusehen. Sollten Sie eine ähnliche Meldung im Internet finden, die hier noch nicht aufgeführt ist, schicken Sie uns diese gerne zu! Wir nehmen sie gerne mit auf!

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Deutsche Osmium-Institut!

 

Meldung aus Telegram:

1.) Osmium=weißes Pulver – Was schnupfen die Eliten

Antwort Osmium-Institut: Lieber Freund weißen Pulvers. Wir möchten richtigstellen. Osmium ist in seiner Rohform ein graues Pulver. In dieser Form ist es ein Lungengift. Man sollte es also nicht schnupfen, auch nicht wenn man der Elite angehört. Geringste Mengen führen zu ernsthaften Problemen. Aus diesem Grund wird Osmium seit 2013 kristallisiert, denn so ist es ungiftig und wird als das edelste der Edelmetalle in aufwendigen und wunderschönen Schmuck eingebaut. Der könnte dann auch wieder für die Eliten sein. Allerdings gibt es auch kleine und günstige Stücke für jeden, der sich mit Osmium schmücken möchte.

Aber nochmal ernsthaft die Warnung: Niemals Osmium schnupfen!

2.) Repariert die DNA nach Impfung

Antwort Osmium-Institut: Nun, vermutlich ist mit der Impfung Corona gemeint. Erstens ist uns nicht bekannt, dass die Impfung die DNA beschädigt, denn die Impfung hilft ja gegen einen schweren Verkauf der Krankheit. Zweitens kann ein Element und hier vor allem nicht Osmium eine DNA reparieren. Es fehlt uns leider die Phantasie, wie ein Metall das tun sollte. Es ist nicht mit einem Gehirn ausgestattet. Hier ist vielleicht die tatsächliche Beziehung zum Verbreiter der Nachricht. ?

3.) Handelsblatt – Geschäft mit dem rarsten Edelmetall der Welt

Antwort Osmium-Institut: Der Artikel im Handelsblatt ist uns bekannt. Hier hat ein junger Journalist versucht Zugang zu einer Scheideanstalt in der Schweiz zu erhalten. Außerdem wurden Hypothesen über Fertigungsprozesse verbreitet, die leider so weit weg von der Realität sind, dass wir sie in das Kuriositätenkabinett dieser Seite aufnehmen müssen. Denn tatsächlich hat der selbsternannte Fachmann Bodo Albrecht behauptet, Osmium sei günstig zu kristallisieren (nun, wir fragen uns dann wirklich, warum wir diesen riesigen Aufwand betreiben und bitten um das Rezept.) Außerdem aber hat das Handelsblatt den Begriff fragwürdig mit in die Headline geschrieben. Wenige Tage nach der Veröffentlichung ist uns dann klar geworden, was die Triebfeder des einer Bildzeitung würdigen Artikels war. Das Handelsblatt bewirbt wilde Headlines per Google, um harmlose Leser reißerisch dazu zu bewegen, Abos abzuschließen. Etwas mehr Mühe bei der Recherche und etwas mehr Seriosität hätten wir uns gewünscht. Ebenfalls eine etwas genauere finale Abnahme der Bilder. Das abgebildete Foto zeigt nämlich nicht mal Osmium, sondern XYZ. Aber hey, ist ja nicht so als würde es in dem Artikel um Osmium gehen… ?

Ernster Hintergrund: Solche Meldungen mögen den Verlagen als einem sterbenden Business Reichweite bescheren, aber wir finden, dass es nicht nötig ist, deshalb mit Falschinformationen und hanebüchenen Übertreibungen zu arbeiten. Denn das hat ein Handelsblatt doch nicht nötig. Ich habe das Blatt tatsächlich geschätzt, bevor ich selbst mit den Methoden zur Kundengewinnung konfrontiert wurde.

4.) Was steckt in Chemtrails?

Antwort des Osmium-Institutes: Nun Wasserdampf…. Leider kein Osmium. Wir würden das natürlich begrüßen, wenn es Chemtrails gäbe und wenn man Osmium darin finden würde. Denn dann würden wir natürlich versuchen, es günstig zu gewinnen, denn ob seiner Dichte, würde es doch schnell zur Erde sinken. Wie kann man nur an Chemtrails glauben. Wir haben doch wirklich Umweltverschmutzung genug bei uns auf der Erde. Und wenn mir der Verweis erlaubt ist: Nun auch auf Telegram…

Ernster Hintergrund: Jeder, der an Chemtrails glaubt, sollte bitte naturwissenschaftliche Bildung anstreben. Bei der Verbrennung von Kerosin entstehen nunmal Wasser und Kohlendioxid. Und ja, das kommt dann hinten als heiße Mischung aus dem Flugzeug raus und wird bei minus 50 Grad sofort die Löslichkeit von Wasser in Luft verändern. Das Wasser fällt in Form kleiner Tröpfchen aus. Vor allem die Prozesse bei denen Luft in Wasser gelöst ist sollte man sich anschauen, denn dann versteht man, wie Dampf reagiert, wenn schnell seine Temperatur- und Druckverhältnisse geändert werdeb. Wer den Prozess auch mal zu Hause erleben möchte, kann einfach seinen Teekocher anstellen. Darüber hat er dann auch sowas ähnliches wie Chemtrails.

5.) Woraus besteht das Sternentor (Stargate) Frequenzfeld…Um durch die Zeit zu Reisen mit Hilfe von Osmium – Melania Trump trug am Silvesterabend 2022 ein glitzerndes silbernes Kleid

Antwort des Osmium-Institutes: Hier haben wir in der Besprechung wirklich schlucken müssen. Was für ein Frequenzfeld macht denn bitte mit Hilfe von Osmium Zeitreisen möglich? Meine Güte. Viel Aufklärungsbedarf…. Erstens selbst in der Serie Stargate kann man über das Sternentor nur den Ort aber nicht die Zeit bereisen. Zweitens was soll denn das für ein Frequenzfeld sein? Gleichfelder, Wechselfelder, Impulsfelder, elektrische Felder, magnetische Felder? Etwas genauer, wäre es fein gewesen. Der Begriff des Feldes wird sogar von Wissenschaftlern nicht immer richtig verwendet. Aber von Schwurblern wohl erst recht nicht. Dann ist uns aufgefallen, dass Osmium ja recht selten ist, und dass Sternentore ja recht groß sind. Uns sind keinerlei Käufe aufgefallen, die solche Mengen an Osmium zum Bau eines Sternentores beinhaltet hätten. Aber am coolsten ist sicherlich der Verweis auf Melania Trump. Hier müssen wir den Autor der Sternentorhypothese vermutlich noch einmal genauer fragen, welche Intention seine Information verfolgte. Bestimmt ist Melania Trump Fan von Osmium, aber das Sternentor wird sie vermutlich nicht gebaut haben.

6.) Frequenzheilung. Rasante Heilung von Knochenbrüchen

Antwort des Osmium-Institutes: Nun, Frequenzheilung. Hm… Was das wohl sein soll. Heilung einer Frequenz oder Heilung mit einer Frequenz. Wer denkt sich nur einen solchen Unfug aus, nur um Geld zu verdienen. Wann immer die Atomphysik oder die Physik des Elektromagnetismus von den Schwurblern verstanden wird, glauben sie, auch alle anderen seien auf der Frequenzsuppe dahergeschwommen. So ist das aber nicht. Frequenzen heilen nicht und erst recht nicht mit Osmium und vor allem keine Knochenbrüche. Wer das probieren möchte, kann gerne einen Selbstversuch mit seinem Oberschenkelknochen machen. Wir stellen gerne das Osmium zur Verfügung.

Ernster Hintergrund: Wir wissen, dass es medizinische Probleme gibt, für die man sich als Betroffener schnelle Lösungen wünscht, da ein Leidensdruck damit verbunden ist. Allerdings warnen wir vor jedwedem Geisterglauben, Handauflegen, Ferquenzheilungsunfug oder Quantenheilung. Denn auch Quanten können das einfach leider nicht. Wer sich auf Versprechungen dieser Art durch Wunderheiler verlässt, der hat nur eines erreicht. Er hat wichtige Zeit verstreichen lassen, um die Schulmedizin arbeiten zu lassen. Wir möchten an dieser Stelle aber auch hinzufügen, dass der menschliche Körper über erstaunliche Selbstheilungskräfte verfügt. Diese werden mitunter durch den sogenannten Placebo-Effekt stark angeregt. Wenn man nun wirklich an alternative Heilmethoden glaubt, kann es also durchaus sein, dass ein Körper zur schnelleren Heilung angeregt wird, das hat dann aber nichts mit einer direkten medizinisch belegbaren Heilung zu tun. Trotzdem sei dies Vollständigkeit halber hinzugefügt!

7.) Monoatomisches Osmium – Seelenfreiheit

Hm,… auch hier müssen wir wirklich nachdenken, um den Zusammenhang zu erahnen. Monoatomisch, also Atome von Osmium, die nicht mit anderen Atomen verbunden sind…. Nunja, in der Kristallstruktur sind sie verbunden. Bindungen wie Sauerstoff oder andere Gase mit sich selbst eingehen, das gibt es bei Osmium leider nicht. Also wird das  Osmiumatom wohl zwangsweise in totaler Seelenfreiheit leben müssen, da es ja keine Bindungen mit sich selbst eingeht.

Kurze Erklärung: Bei dem Gas Sauerstoff findet man einen zweiatomigen Molekülenaufbau. Hierfür gibt es einen guten Grund. Beträgt die Differenz der Elektronegativität zwischen zwei Nichtmetall-Atomen weniger als 1,7, gehen sie bevorzugt eine Elektronenpaarbindung ein. Diese Bindung wird Atombindung oder kovalente Bindung genannt. Osmium kann das nicht.

8.) Osmium metallicum in der Homöopathie

Nun, beginnen wir so: Klar kann man Osmium in Wasser schütteln. Und das kann man verdünnen, bis keines mehr da ist. Und dann kann man es teuer an Menschen verkaufen, die ein Leid haben und nach dem letzten Strohhalm greifen. Aber: Erstens ist ja gar kein Osmium mehr drin. Zweitens kann Wasser sich leider nicht merken, was das Osmium vor dem Schütteln denn von ihm wollte. Sollte jedoch eine niedrige „Potenz“ von Osmium geschüttelt werden, dann ist eben doch noch Osmium drin. Und das soll dann vor Atemwegserkrankungen helfen. Nun ist Osmium aber ein Lungengift. Sollte man das wirklich einnehmen. NATÜRLICH NICHT.

Ernster Hintergrund: Der Erfinder der Homöopathie, Herr Hanemann, hatte keinerlei Zugriff auf Informationen zu moderner Medizin oder Chemie. Deshalb mag er fehlgeleitet Annahmen getroffen haben. Bis dahin ist es erlaubt, dass ein Forscher versucht etwas zu erfinden. Aber heute sind wir doch wirklich ein Stück weiter. Wer bitte glaubt denn noch an den Hokuspokus der Homöopathie. Hier sei hinzuzufügen, dass der Begriff Homöopathie heutzutage leider stark „verwässert wurde“ (wie passend). Es ist klar zu unterscheiden, dass es pflanzliche Heilmittel auf der einen Seite gibt (diese können durchaus sehr wirkungsvoll und hilfreich sein!) und die Homöopathie auf der anderen Seite. Leider werden beide Felder oft „gleichgesetzt“. Lesen Sie sich gerne auf Wikipedia durch, worum es im Grundsatz der Homöopathie eigentlich geht um unsere Argumentation zu verstehen. Sicher ist aber in jedem Fall eines: Auf gar keinen Fall Rohosmium schlucken. Homöopathie wirkt nicht beim Schlucken von Globuli. Osmium schon. Aber nicht so, wie Sie es wollen. 

Osmium-Institute Germany
©2024 | Impressum | Datenschutz

Osmium-Institut zur Inverkehrbringung und Zertifizierung von Osmium GmbH

Am Mösl 41
82418 Murnau am Staffelsee
Germany

Ansprechpartner

Colin Lloyd
Hotline: +1(888)867-6486
colin.lloyd@osmium-institute.com
www.osmium.com
Osmium-Institute Germany
Fenster schließen
Osmium-Institute Germany